Handtherapie · 09. August 2022
Meine Tage werden noch voller mit Therapie ;-). Gestern hatte ich die Anpassung meiner neuen, flexiblen Kurzschiene für die Extension (Streckung) meiner vier Finger. Ich fühle mich wie "Seven of Nine" vom Raumschiff "Voyager". Krasses Teil auf alle Fälle. Und der Ergotherapeut vom Campus Neustadt Saale hat nur knapp über eine Stunde dafür gebraucht. Das Megateil ist auch mit Silikon und Fliess ausgepolstert. Leider, leider macht es das auf die Dauer hin gesehen nicht wirklich bequemer, ich...

Handtherapie · 03. August 2022
Gestern wurde uns echt viel Geduld abverlangt. Eineinhalb Stunden Autofahrt zum Krankenhaus und dort durften wir geschlagene 4 Stunden warten, bis wir einen ersten Kontakt zum Arzt hatten. Das ist mir jetzt auch noch nie passiert, das ich so lange warten musste. Ich hatte schon mit 2 Stunden Wartezeit gerechnet, aber 4 Stunden hat sogar mit mächtig überrascht und gefordert. Zuerst hat der Assistenzarzt alles aufgenommen und vermessen. Dabei konnte ich nicht nur einen Blick auf meine...

Handtherapie · 01. August 2022
Die gute Nachricht schon mal zu Beginn. Die mittelfeste Therapieknete macht sich bezahlt. Ich übe jeden Tag 30 Minuten damit und es ist auch wirklich anstrengend. Ich musste über 50 Jahre alt werden, bis ich den offiziellen Auftrag bekommen habe, jeden Tag damit zu spielen. Die Finger bekommen Therapiestunde für Therapiestunde nun ein klein wenig mehr Kraft und das fühlt sich verdammt gut an. Heute habe ich dann noch die zusätzliche Aufgabe bekommen, mit der rechten Hand bestimmte Übungen...

Handtherapie · 28. Juli 2022
Gut, das ist Gut und tut Gut! Neben dem Lasergerät für die Narben ist das Massagegerät eine kleine Offenbarung für mich. Egal ob ich in der Quengelschine jetzt das Zwangsbeugen oder die Zwangsstreckung mache. Mit dem gleichzeitigen, vorsichtigen massieren durch das Gerät auf niedrige Stufe, lässt sich das alles viel besser an. Und dann hatte ich Heute ja die erste Stunde Handtherapie bei meiner Fischfrau. Es gibt definitiv KEINE Zufälle! Ich habe gemeinsam mit ihr ein Übungsprogramm...

Alltagsblog · 23. Juli 2022
Ich dachte ja immer, unsere "Fischfrau" bei der wir regelmässig unserer ganz frisch geschlachteten Forellen holen, ist Krankenschwester und Fischereimeisterin. Ist ja an sich schon eine sehr ungewöhnliche Kombination. Dann habe ich mich schon gewundert, das neben dem Schild der Fischrei jetzt auch noch ein Schild für Ergotherapie und Physiotherapie hängt. Hab es aber irgendwie nicht ganz so überrissen und wohl auch nicht komplett darüber nachgedacht. Heute hat sich mich nach dem Stand der...

Handtherapie · 21. Juli 2022
Das ist sie also. Seit gestern Nachmittag bin ich stolze Eignerin einer Krankenkassen gesponserten Quengelschiene. Ein extra heißes Therapieteil, der Ferrari unter den Schienen .... ach was sag ich den .... jeder sollte eine Quengelschiene habe dürfen - der möchte. Zweieinhalb Stunden Schienenbau und Anpassung, bei brütender Hitze, direkt unterm Flachdach. Das Material musste immer wieder im heißen Wasserbad und mit einer Heißluftpistole erwärmt werden. Der gestrige Blick auf der...

Handtherapie · 18. Juli 2022
.... ich dachte, ich hätte schon Angst gehabt? In meinem Hinterkopf macht sich eine leise Verzweiflung breit. Jeder sagt: ich muss Geduld haben. Gleichzeitig merke ich ja selbst, es geht nur noch beim Finger beugen in sehr, sehr kleinen Schritten voran. Was das Finger strecken angeht, da stehe ich nun seit Wochen an der gleichen Stelle. Das macht mir richtig, richtig viel Angst. Ja, ich kann damit Malen. Vollkommen richtig. Aber es gehen keine flüssigen Schwünge mehr, den auch mein...

Psycho · 10. Juli 2022
Ich suche ja immer nach Analogien, um mich und mein Verhalten überhaupt erst mal zu verstehen und um es dann hoffnungsvoller Weise besser zu machen. Seit Wochen kann ich schon wieder mit Essen kompensieren, das ist einfach nicht feierlich. Dank meines Heilungsprozesses und dem Dauerdurchfall (der sich langsam bessert) bleibt wenig davon auf meinen Rippen als Zunahme hängen. Glück gehabt Mädel, kann ich mir dazu nur selbst gratulieren. Gestern beim "Handtherapeutischen Bad in der Wanne" (da...

Alltagsblog · 03. Juli 2022
Ich kann es nicht glauben, ein großer Traum ist wahr geworden. Ich habe meinen Etsy-Shop eröffnet und verkaufe dort meine schönsten Steine. Später will ich noch um Aquarelle und Zeichnungen erweitern. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich dabei unterstützt, meinen Shop einfach nur bekannter zu machen. Verbreitet die Neuigkeit, ganz lieben Dank!

Essstörung · 02. Juli 2022
Jetzt habe ich das unter Essstörung einsortiert, dabei ist es da gar nicht so ....na ja, es geht mir in erster Linie um meine Erfahrungen mit dem "anders Essen" in absoluten Ausnahmekrisen-Situationen, wie ich gerade in einer bin für mich selbst. Im Krankenhaus habe ich gegessen wie ein Spatz. Von den Portionsgrößen ungefähr ein Dritte von dem was ich jetzt esse. Ich stand noch unter Schock, war mega genervt von dem Essen das mir überhaupt nicht geschmeckt hat und fand es unheimlich...

Mehr anzeigen