· 

Bongo La Bongo .... it´s a Feeling

Über zwei Wochen schwere Depressionsphase liegen seit gestern hinter mir .... tschakka. Ich habe es mal wieder geschafft und überLEBT! Das weiß ich sehr zu schätzen und bin Demütig dem gegenüber. Den solche schwarzen, tiefen Phasen in denen das Loch so tief wie nur etwas sind .... sie gehen bei mir immer mit den schlimmsten Gedanken einher. Der Wunsch das mich jemand über den Haufen fährt und mich davon erlöst, der ist extrem groß. ABER es ist geschafft. Halleluja!

Und das ist einer meiner Depressionsphasen-Überstehungshelfer.

 

Er, unser anderer Kater Felix, die Anwesenheit und Geduld meines Mannes, die Zeit und Ruhe .... das sind meine Helfer.

 

Und seit heute ist es wieder ein richtiger guter Tag. Wie? Ha, hier ist der lebende Beweis in Form eines Reels auf Instagram.

 

Go an watch this

Und dreh deine Musikboxen auf, Baby!

Bin ich in Fahrt oder bin ich in Fahrt?

 

Nein Scherz beiseite, es tut einfach gut. Vorgestern war es noch mal haarig für mich. Wir hatten zwar vereinbart das wir Urlaub buchen. Aber dann kam mein Mann heim und alles ging so schnell, ich war einfach nur komplett mit der Situation überfordert. Zack und schon war gebucht und ich konnte es nicht kontrollieren.

 

Wie warm ist es da noch? Reicht es zum Baden oder ist es schon zu kalt? Coronaregeln - sind da überhaupt Massagen erlaubt? Ist das nicht ein Hochrisiko-Gebiet, wo du uns eingebucht hast? Müssen wir dann nicht in Quarantäne, trotz Doppel-Imfpung? Und gibts da auch Buffett, so das ich selbst bestimmen kann .... den sonst ist Panik vorprogrammiert. Und meine Bikinihosen, die sitzen einfach Scheisse .... das hab ich schon in Elmau bemerkt.

 

Heute kamen Bikinihosen in zwei unterschiedlichen Größen an, die kleineren passen und ich entspanne immer mehr. Seit Nachmittag konnte ich dann vollend loslassen. Scheiss auf Corona, das ist der erste Urlaub und die ersten 9 Tage am Stück frei überhaupt - seit September 2019! Wir haben uns das verdient.

 

Mein Mann hat inzwischen ein beginnendes Magengeschwür, wurde heute bei der Magenspiegelung festgestellt. Als GIST-Patient in Remmision einfach Scheisse. Er muss da echt aufpassen. Also ab in die Türkei, nach Sarigerme. Nächsten Samstag um die Uhrzeit bin ich die ersten Runden im Pool geschwommen und wir haben die Massagetermine klar gemacht.

 

Es wird ihm gut tun, es wird meiner Seele gut tun und es wird UNS als Paar sehr gut tun.

 

Ich freue mich drauf - endlich!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0