· 

Unauffindbar - Scheiß Gefühlswelt

Vor zwei Tagen dachte ich, die schwere Depressions-Episode ist überstanden. Jo, zumindest war sie für ein paar Stunden in den Hintergrund gerückt. Das ist doch schon mal etwas, um es jetzt für mich möglichst positiv zu formulieren.

 

Scheisse ist das, ehrlich gesagt. Echt so richtig, richtig scheisse. Und ich habe inzwischen so was von die Schnauze voll, von dieser Mistdepression, ich kann es keinem sagen, wie sehr ich die Schnauze voll habe.

 

Also .... auf ein Neues und mittendurch, geht ja eh nicht anders!

Das war vor einer halben Stunde die Aussicht von unserer Terasse aus.

 

 

 

Mein Kopf weiß: wundervoller Sonnenuntergang!

Meine innere Stimme sagt zu mir: wundervoller Sonnenuntergang!

Meine Stimme sagt zu meinem Mann: wundervoller Sonnenuntergang!

Mein Herz weiß ganz genau: das ist ein wundervoller Sonnenuntergang!

 

Aber ich fühle nichts dabei. Dieses Wort "wundervoll" es kommt nicht an, in meiner Gefühlswelt. Es ist, als ob die schönen, positiven Wörter keine Resonanz in mir hervorrufen. Es macht mich wütend.

 

Komisch, wütend geht. Agressiv - geht. Traurig, geht erst recht. Tieftraurig - ja, überhaupt kein Problem, das mach ich dir.

 

 

ABER nur ein Hauch von Positiv, happy vibes, etwas Glück, nur das kleine Glück .... nix, nada, weg. Ich komm mal wieder nicht ran. Das ist zum Mäusemelken und ich frage mich wirklich und sehr ernsthaft, wie oft in meinem Leben möchte ich noch durch solche Phasen gehen müssen?

 

Wie oft hält ein Mensch das aus - das nicht vorhandensein von "guten Gefühlen". In einem Meer von Traurigkeit zu baden!

 

Und trotzdem, ich habe heute beim Spaziergang viele Bilder gemacht. Den, wenn die schwere Depression ihren Schleier von mir nimmt, dann kann ich mich später wenigstens an meinen Bildern freuen. Es sind einige Schätze dabei. Ich bin einem braunen Frosch begegnet, war auf Augenhöhe mit zwei großen Pilzen und habe Vögel sinden hören.

 

Hier meine kleine Bildergalerie vom heutigen Spazierganz aus dem Weinberg und dem Wald dahinter.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0