Alltagsblog

Alltagsblog · 06. Dezember 2021
Die Überschrift des heutigen Blogeintrags ist Quatsch. Mir ist halt nur nichts besseres eingefallen. Wobei, nach über 2 Jahren Brot-Bäckerei habe ich mich letzte Woche für einen neuen, anderen gußeisernen, emaillierten Topf entschieden. Der Unterschied? Hier kann man das Brot in den Topfdeckel setzten, weil er keinen Knöppel zum abnehmen dran hat.
Alltagsblog · 05. Dezember 2021
Ich wünsche allen einen friedichen, gesunden 2. Advent! Vier Kerzen im Advent Die erste Kerze brennt für Stille, für Ruhe und Gemütlichkeit für Herzlichkeit und für den Willen, zu leben in Behaglichkeit. Die zweite Kerze brennt für Hoffnung, für die Kraft und für den Glauben, für Vernunft und für die Achtung und für die weißen Friedenstauben. Die dritte Kerze brennt für Anstand, für Respekt und auch für Güte, für Gerechtigkeit und für Verstand und für's eigene Gemüte. Die...
Alltagsblog · 03. Dezember 2021
Trommelwirbel ..... Salto rückwärts ..... Freuden-schreie ..... Jubel ..... Trubel ..... Heiterkeit ..... Jo, genauso fühlt es sich gerade an. Das war hier auf dem Bild ist, ist der klägliche Rest der Lebkuchen, die ich heute noch mit zuckerfreien Guss bezogen habe. Der Stollen ist in zwei Hälften geteilt. Die eine Hälfte ist ungezuckert, die andere wie es sich gehört mit einer dicken Butter-Puderzucker-Schicht versehen. Dresdner Stollen halt, gelle. Der ist allerdings fest eingepackt...
Alltagsblog · 02. Dezember 2021
Ich kann es jedem nur mal empfehlen, es ist soooo so gut, wenn man nur noch selten Online ist. Ich habe plötzlich soviel Zeit zur Verfügung, das ist klasse. Ich habe es also echt übertrieben, das machen zum Glück nicht alle Menschen. Aber ich war viel zu viel in den sozialen Medien und in Foren unterwegs. Wußte ich Anfangs ehrlich nicht, was ich plötzlich mit der vielen freien Zeit anfangen sollte, vergehen jetzt die Tage wie im Fluge. Ich habe es uns hier winterlich gemütlich gemacht....
Alltagsblog · 30. November 2021
Hier wird´s schön langsam gemütlich bei uns. Die Plätzchen sind allesamt fertig gebacken. Jetzt stehen noch die Lebkuchen für die Familie und Freunde an. Und der einge-fränkelte Dresdner Stollen wird auch noch gebacken. Das wars dann mit der Weihnachtsbäckerei 2021 und ich bin nicht böse darum, das es schon vorbei ist. Auch wenn ich es nicht gedacht hätte, aber es macht schon einen gewaltigen Unterschied, ob die Lebkuchen 7cm oder 9cm Durchmesser haben. Ich finds schrecklich, dieses...
Alltagsblog · 25. November 2021
Jo, ich bin immer noch und sehr sehr freiwillig im SocialMediaDetox. Ich habe seitdem gerade mal 1 Beitrag auf Instagram und überhaupt nichts mehr in meinem Lieblingsforum gemacht. Auf Instagram ging es um meine Depression und das war ein kleiner Beitrag. Weder schaue ich nach, was andere Posten noch antworte oder "Like" ich gerade irgendetwas. Mir fehlt die Energie und die Neugierte dazu. Das gleiche in meinem Forum. Ich wüßte gar nicht, was ich schreiben oder antworten sollte. Das ist wie...
Alltagsblog · 17. November 2021
Zum Teufel mit der verdammten Glücksfee ... ich machs besser, genauer, zum richtigen Zeitpunkt und überhaupt .... ich kann das selbst!
Alltagsblog · 14. November 2021
Herbstimpressionen Kühler Wind zieht übers Land, aus den Fluren dampft es grau, und am schmalen Wegesrand sind die Gräser voller Tau. Blätter tanzen durch die Luft, zeigen stolz ihr Herbstballett, wirbeln unter herbem Duft langsam in ihr Sterbebett. Und auf einem kahlen Ast schreit lauthals eine Krähe, fliegt jedoch nach kurzer Rast zu Freunden in der Nähe. Ereignisse wie diese bringt nur der Herbst zutage, im Wald und auf der Wiese, jährlich – als Neuauflage. Autor: Horst Rehmann...
Alltagsblog · 10. November 2021
Der fünfte Tag ist fast vorbei. Vermisse ich etwas? Nein überhaupt nicht, eher im Gegenteil. Es geht mir so gut wie schon seit vielen Wochen nicht mehr. Hier auch mal meine erste Weihnachtskarte 2021. Hat Spass gemacht, bekommt wahrscheinlich einer von meinen Neffen oder Nichten. Male ich für jeden eine Weihnachtskarte? Das weiß ich noch nicht. Es kommt darauf an, ob es mir dann noch Spass macht und ob ich es gerne und ohne Stress mache. Ich will mich frei machen, von dem selbstauferlegten...
Alltagsblog · 10. November 2021
Vorgestern ging es los mit der Weihnachtsbäckerei hier. Zum Nikolaus bekommen unsere Kunden selbstgemachte, echte Elisenlebkuchen. An Tag 1 mache ich den Teig, an Tag 2 forme und backe ich die Lebkuchen. Heute war die erste Ladung Elisenlebkuchen im Ofen. Und schwupps, schon fehlt einer. Sie haben zumindest den Ess-Test meines Mannes bestanden. Ich esse oder probiere grundsätzlich erst am dem 1. Advent. Eben habe ich noch den Teig für die nächsten 40 Lebkuchen vorbereitet. Die gehen dann...

Mehr anzeigen