Essstörung

Essstörung · 28. Februar 2022
Letzte Woche, während der Therapiesitzung fiel mit plötzlich auf, das ich einen emotionalen Auslöser für Essen ohne Hunger schon ganz lange nicht mehr im Gebrauch habe. Ich belohne mich nicht mehr mit Essen, ist das nicht klasse! Nach einem harten Arbeitstag oder wenn ich eine verhasste Aufgabe erledigt hatte ..... wenn ich ein paar Kilos abgenommen hatte (ganz perfide, der Grund) .... wenn ich mit Disziplin irgendetwas lange durchgehalten hatte, was mir schwer viel .... was auch immer........

Essstörung · 27. Januar 2022
Ich lasse jetzt einfach mal die Bilder sprechen! Sie sprechen eine deutliches Sprache, oder? Das zeigt eindrücklich meine "Pufferzeit". Also die Zeit, wo ich einen Puffer für den Puffer haben wollte, damit ich auch mal ordentlich über die Stränge schlagen kann. Mein ursprüngliches Ziel war zu Beginn mal die 56-58kg. Also das war mein sehnlichster Wunsch, als ich vor der OP noch meine 98,9kg gewogen habe und ich diese 56-58kg als unerreichbar empfand. Was daraus geworden ist? Die Bilder von...

Essstörung · 23. Januar 2022
Eine Collage von der Zeit vor meiner OP und weit nach meiner Schlauchmagen-Op, schon wieder mit Normalgewicht. Es ist mir einfach eine Herzensangelegenheit, dieses Thema und es kann nicht öffentlich genug sein. Ich weiß nicht, was normales Portionsgrößen auf dem Teller sind. Auch fast 7 Jahre nach meiner OP ist da immer noch eine Unsicherheit und ich kann es nicht festmachen. Ich weiß schlicht und ergreifend nicht, wieviel sich auf den eigenen Teller gehört und wieviel man isst, um satt...

Essstörung · 19. Dezember 2021
Veränderung, Essstörung, BingeEating, Mut, Konfetti

Essstörung · 27. November 2021
Ich habe im letzten Beitrag geschrieben, von wo ich herkomme, bezüglich meiner Essstörung. Wenn ich zu früheren Zeiten mehrere Essanfälle mit extremer Kalorienzufuhr hatte, habe ich vor einigen Jahren auch bewusst dagegen gesteuert, das kam im letzten Beitrag nicht raus. Ich habe Missbrauch von Laxativa (Abführmittel) betrieben. Das hieß zu meinen schlimmsten Zeiten habe ich an mindestens 5 von 7 Tagen jeweils bis zu 30 Tropfen Abführmittel zu mir genommen. Egal ob ich eine Essattacke...
Essstörung · 13. August 2021
Meine Therpeutin ist im Urlaub - bis Mitte September und ich darf mich mit meinen neuen Tools ausprobieren. Spannendes Ding, die Zeit! Für´s Erste bin ich froh, das die letzten 4 Abende für mich wieder in Ordnung waren. Was für mich in Ordnung heißt? Ich habe mir fest vorgenommen, das ich nach 20:00 Uhr bis zum nächsten Mittag nichts mehr esse. Und das klappt nun seit 4 Abenden wieder gut. Ich plane seit 4 Abenden aber auch wieder bewusst einen gesunden Snack als Abschluss ein. Die...

Essstörung · 09. August 2021
Jo, eigentlich läufts .... und dann!?!?!?! Eigentlich lief es jetzt seit 16 Monaten wie am Schnürchen, war schon fast unheimlich. Aber in den letzten Wochen schleicht sich der Fehlerteufel .....pardon .... der Essteufel bei mir ein. Am liebsten schlägt er Abends zu, wenn der Tag geschafft ist und ich mich schon im sicheren Intervall-Siegeshimmel wähne. Der saugemeine Hundling hat sich in den letzten Wochen richtig hinterrücks an mich herangeschlichen und ich habe ihn gekonnt ingnoriert....

Essstörung · 18. Juni 2021
Mit was für einen Scheiß komme ich jetzt schon wieder um die Ecke. Ich weiß ;-) Ich hab so eine Körperschemastörung. Aber die haben viele für kurze Zeit, wenn sich das Gewicht in kurzer Zeit dramatisch nach oder oder nach unten ändert. Der Kopf kommt nicht mehr mit und man guckt sich im Spiegel an und sieht einfach nicht das, was da vor dem Spiegel steht. Konnte ich mir früher überhaupt nicht vorstellen, dabei habe ich mich zu meinen dicksten Zeit nie so dich gesehen wie ich wirklich...

Essstörung · 18. Mai 2021
Was hat es mit dem Fear-Food auf sich und wie kann ich dieses Verhalten entschärfen? Auf dem obigen Bild ist ganz gut zu erkennen, was bei mir unter Fear-Food fällt. Und das ist auch nur ein Auschnitt davon, den nicht alles Fear-Food habe ich auch zu Hause. Ich bin eine "Vermeiderin" und gehe solchen Lebensmitteln, wo es geht "noch" aus dem Weg.

Essstörung · 04. Mai 2021
Nicht nur für meine Essstörung (nachfolgend ES geschrieben) sondern auch für mein seelisches Wohlbefinden. Nie in meinem Leben hätte ich jemals gedacht, das ich das Schreiben oder auch nur ansatzweise so empfinden könnte: ich vermisse den Sport - die Bewegung! Ich brauche Ihn inzwischen wie die Luft zum atmen und Bewegung / Sport erfüllt mehrere Kompontenten für mich.

Mehr anzeigen